Chriska Wagner

Teambildung, Innovation, Moderation

Ich helfe Gremien, ihre Interessen wirkungsvoll nach außen zu vertreten und aus der Vielfalt von Persönlichkeiten und Positionen im Innenverhältnis zu profitieren. Besonders am Herzen liegt mir als ehemaliger Inklusionsberaterin und BEM-Beauftragten im DAX-Konzern die SBV. Nach 14 Jahren Konzernerfahrung als Personal- und später als Betriebsratsreferentin sind mir sowohl die Herausforderungen auf Arbeitgeber- als auch auf Arbeitnehmerseite bestens vertraut. Kurz vor und während der Pandemie habe ich mich um die Organisation der Gremiensitzungen im globalen Umfeld der Mitbestimmung gekümmert und kann daher auch beratend zur Seite stehen, wenn es um geeignete Veranstaltungsformate im Rahmen der Mitbestimmung 4.0 geht. Mein methodisches Repertoire begann ursprünglich in der künstlerischen Theaterarbeit und reicht inzwischen bis zu strategischem Innovationsmanagement und der Gestaltung von kreativen Prozessen im Team.


Veröffentlichungen

Brecht als Pädagoge (Diplomarbeit im Studiengang Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung, 2001) Konzeption einer methodischen Maßnahmenplanung als Element des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Produktionsbetrieben der Nutzfahrzeugbranche unter besonderer Berücksichtigung der Evaluierbarkeit (Master Thesis MBA General Management, 2015)

Themenfelder und Schwerpunkte

Schnittstellen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeziehungen gestalten

Betriebsratskommunikation

Zusammenarbeit im Team

Zuverlässige Arbeitsprozesse mit Hilfe von Arbeitstechniken

Kreativität, Innovation und Struktur

Verantwortung tragen und Einfluss nehmen

Auszug aus meiner Qualifikation

Innovation Coach (Verrocchio Institut), Zertifizierte 9 Levels Value Systems Beraterin (9 Levels Deutschland GmbH), Achtsamkeitstrainerin (ALH), Master of Business Administration, Schwerpunkt General Management (Allensbach Hochschule Konstanz, 2015) Fortbildung der Integrationsberater der Bayerischen Integrationsfachdienste (Zentrum Bayern für Familie und Soziales 2005-2006) Theaterpädagogin BuT (Akademie für Theaterpädagogik Heidelberg, 2003) Diplompädagogin Univ., Schwerpunkt Erwachsenenbildung (Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2001)

Kontaktdaten

Hastverstraße 21

90408 Nürnberg

Telefon: +49 151 22339429

Beiträge


Bed In? – Innovative Veranstaltungsplanung für Gremien

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Bett bleiben, während andere verhandeln? Das hört sich ganz schön verwerflich an. Es ist zwar schon eine Weile her, als John Lennon und Yoko Ono 1969 ihre Prominenz dazu nutzten, um von ihren Flitterwochen heraus im Hilton Hotel in Amsterdam für Frieden zu demonstrieren. Mit dem „Bed In“ wurde damals...

Mavericks wanted! – Organisation und Planung von Veränderungsprozessen im Betriebsrat

Liebe Kolleginnen und Kollegen, was nützen die schönsten Analogien aus dem Tierreich, wenn Zeit und Raum fehlen, um sich mit Transformation zu beschäftigen? Wenn der Teich trocken ist, wird aus der Kaulquappe kein Frosch. Neben Veränderungsbereitschaft und Veränderungskompetenz bedarf es im Kräftedreieck der Innovation auch der Veränderungsmöglichkeit. Ohne realistische Zeit- und Projektplanung bleiben Veränderungsvorhaben belanglose...

Highway to Hell oder Stairway to Heaven?

 Liebe Kolleginnen und Kollegen, die tierischen Verwandlungskünstler meiner letzten beiden Blog-Beiträge haben die besondere Fähigkeit, sich einfach zu verändern. Das ist in ihrem genetischen Bauplan, ihrer DNA, so festgelegt. Gleichzeitig ist ihr Weg der Veränderung determiniert: Die Raupe wird immer zum Schmetterling, nie zum Salamander. Die Transformation unserer Lebenswelt, unserer Arbeit und unserer Arbeitsplätze folgt...

Küss mich – ich bin eine verzauberte Idee!

 Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Kaulquappe kommt erst dann aus dem Wasser, wenn sie bereit ist. Dann hat sie ihren Körper fertig für die neuen Lebensbedingungen umgewandelt. Anstatt durch Kiemen atmet der Frosch jetzt durch seine Nase und erfüllt alle Voraussetzungen für ein Leben an Land. Nach ihrer Metamorphose können Frösche beeindruckende Sprünge vollführen, nächtelang...

Seeigel, Schmetterling & Co

Liebe Kolleginnen und Kollegen, was haben ein Frosch, ein Schmetterling und ein Seeigel gemeinsam? Diese drei Wesen durchlaufen bis zu ihrer Geschlechtsreife eine radikale Verwandlung. Während ihrer Entwicklung verändern sie ihre Gestalt. Es sind sogenannte Vollverwandler. Der Frosch war mal eine Kaulquappe, an den Schmetterling erinnern wir uns noch als Raupe Nimmersatt und die Larve des...